Chinesischer Blumen-Hartriegel 'Teutonia'

Cornus kousa chinensis 'Teutonia'
Artikelnummer ckcte

Dieser Chinesiche Blumen-Hartriegel ist in jeder Hinsicht eine Augenweide. Als neuere Sorte ist Cornus kousa chinensis 'Teutonia' eher eine Rarität in den Gärten, obwohl sie sich nicht verstecken muss. Sie beginnt die Wachstumssaison mit ästhetisch geformten Blättern in dunkelgrünen Nuancen. Wenn sich der Frühling dem Ende entgegen neigt, erblühen die ersten Blütenstände. Ihr Herzstück besteht aus schwarz gefärbten Einzelblüten, die von vier cremeweißen Hochblättern umsäumt sind.

Als unkompliziertes und anpassungsfähiges Gehölz gedeiht der Hartriegel unter sonnigen oder teilweise beschatteten Bedingungen. Cornus kousa chinensis 'Teutonia' fühlt sich auf Böden wohl, die eine lockere Struktur aufweisen. Humose und feuchte Eigenschaften sorgen für ein gesundes Wachstum.

Im Japangarten darf dieses Gewächs keinesfalls fehlen, denn es erweist sich als einzeln stehender Blickfang auf der Freifläche und verströmt mit seinen himbeerartigen Früchten eine prickelnde Atmosphäre. Im Herbst ist der gesamte Strauch in bunte Herbstfarben getaucht. Diese Farbenpracht verdient einen anerkennenden Wuchsort in jedem Hausgarten. Bei genügend Platz entfaltet 'Teutonia' im Vorgarten seine Schönheit.

Ratgeber zu Hartriegel (Cornus) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Hartriegel, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 36,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Aufrechter Strauch, der anfangs schlank und später breit ausladend wächst.
Wuchshöhe: ca. 250 bis 400 cm
Wuchsbreite: ca. 180 bis 300 cm
Blatt: Ovales bis elliptisches Laub mit gewelltem Blattrand und deutlich gebogenen Nerven.
Blüten: Doldenförmige Blütenstände mit cremeweißen Hochblättern. Blütezeit zieht sich von Anfang Mai bis Mitte Juni.
Früchte: Fruchtstände mit roten Beeren, die zusammen gedrängt wie Himbeeren aussehen.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden: Humose, lockere und durchlässige Untergründe mit konstant feuchten Bedingungen, die leicht sauer sein dürfen.
Verwendung: Als Solitär im Vor- und Hausgarten, in japanischen Arrangements oder am Terrassenhang.
Winterhärte: Gut winterhart, bis -20 °C.
Besonderes: Großblütige Sorte, deren Blätter im Herbst gelb, orange und scharlachrot leuchten.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/