Quirlblättriges Mädchenauge 'Grandiflora'

Coreopsis verticillata 'Grandiflora'
Coreopsis verticillata Grandiflora
Coreopsis verticillata Grandiflora
Coreopsis verticillata Grandiflora
Coreopsis verticillata Grandiflora
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
3,00 €
  • ab 1 Stk: 3,00 €
  • ab 5 Stk: 2,70 €
  • ab 10 Stk: 2,50 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Das Quirlblättrige Mädchenauge 'Grandiflora' zaubert zahlreiche tiefgelb leuchtende Blüten in den Garten und sorgt so für eine sonnige Stimmung. Genießen können Sie die lange Blüte der buschigen Pflanze von Mai bis September, also den gesamten Sommer lang! Daher sollte Coreopsis verticillata 'Grandiflora' in keiner Gartengestaltung fehlen. Nicht umsonst wird die aus der nordamerikanischen Prärie stammende Staude bereits seit circa 1750 in den Gärten Europas kultiviert.

Nutzen Sie das Quirlblättrige Mädchenauge 'Grandiflora' am besten in der Sonne. Auf Beeten, Rabatten oder Gehölzrändern mit direkter Sonne wird Sie ein tolles Blütenmeer kreieren. Der Boden sollte dabei frisch, lehmig-sandig und humos sein. Wir empfehlen den Boden gut zu mulchen, denn dann benötigen die gut angewachsenen Stauden weniger Wasser und müssen nicht zusätzlich gedüngt werden.

Dank ihrer Ausläufer breitet sich die Staude im Laufe der Jahre aus. Am besten teilt man die Staude daher alle drei bis vier Jahre im zeitigen Frühling oder der Herbst. So wird sie langlebiger und man fördert das Wachstum. Eine zweite Pflegemaßnahme verlängert dagegen die Blütezeit: Entfernen Sie einfach verdorrte Blüten während der Blütezeit, um die Bildung neuer Knospen anzuregen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Garten-Sonnenauge 'Summer Nights'
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Summer Nights'

3,60 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rosablühendes Schönauge 'American Dream'
Coreopsis rosea 'American Dream'

ab 2,80 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star'
Helianthus decapetalus 'Capenoch Star'

4,80 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Stauden-Sonnenblume 'Monarch'
Helianthus atrorubens 'Monarch'

4,50 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Herbst Anemone 'Honorine Jobert'
Anemone japonica 'Honorine Jobert'

ab 3,25 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Duftnessel 'Blue Fortune'
Agastache rugosa 'Blue Fortune'

ab 3,70 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen