Maiglöckchen

Convallaria majalis
Artikelnummer cmaj
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Das Maiglöckchen darf in keinem Frühlingsgarten fehlen und gehört mit seinem charakteristischen Duft zu den schönsten Frühlingsboten. Aber auch das Äußere der kleinen Pflanze ist attraktiv: Die breit-lanzettlichen Blätter sind matt mittelgrün und sorgen für einen schönen Rahmen der kleinen, weißen Blüten. Diese halbkugeligen Blüten stehen in zahlreichen Glöckchen an den bis zu 30 Zentimeter langen Stielen und verströmen den angenehmen Duft. Später bilden sich aus ihnen leuchtend rote, erbsengroße Beeren, die ebenfalls attraktiv sind. Während sich die Blüte ab Mai bis in den Juni hinein zeigt, bildet sich der Fruchtschmuck von Juli bis September aus.

Gern werden die Blüten für kleine, duftende Blumensträuße genutzt und dabei mit den Blättern eingefasst. Bedenken sollte man jedoch, dass die Convallaria majalis in allen Teilen sehr giftig ist. Der ideale Pflanzort für das hübsche Maiglöckchen ist der Halbschatten unter Bäumen. Es wird daher gern unter Gehölzen und am Gehölzrand, aber auch vor Mauern gepflanzt. In Gruppen kommt sie besonders gut zur Geltung, wobei ein Pflanzabstand von 25 Zentimetern zu empfehlen ist. Dank ihrer flachen Rhizome breitet sich das Maiglöckchen mit der Zeit flächig aus und bereichert so größere Flächen, die im Frühjahr herrlich duften und blühen.
4,90 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Teppichartiger Wuchs mit flach kriechenden Rhizomen.
Wuchshöhe: ca. 20 bis 30 cm
Wuchsbreite: ca. 20 bis 25 cm
Blatt: Breitlanzettliche, mittelgrüne Blätter. Im Spätsommer einziehend.
Blüten: Von Mai bis Juni halbkugelige, weiße Blüten.
Früchte: Erbsengroße, rote Beeren.
Standort: Halbschattige Lagen.
Boden: Leicht trockene bis frische, durchlässige und humose Böden.
Verwendung: Unter Gehölzen, am Gehölzrand und vor Mauern. Gute Schnittblume.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Beliebter Frühlingsblüher mit charakteristischem Duft. In allen Teilen giftig.
Blütenfarbe: Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Frühling
Blütezeit_Monate: MaiJuni
Standort: Halbschatten Halbschatten
Laub: laubabwerfend
Eigenschaften: duftendwinterhart
Verwendung: GehölzrandSchnittblumenWildstaudengartenDuftgarten - Duft- und Aromapflanzen
Wuchshöhe: ca. 20-50 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Leucojum vernum
Märzenbecher Leucojum vernum
5,10 € /Stk *
Bestseller
Viola reichenbachiana
Viola reichenbachiana
Waldveilchen Viola reichenbachiana
3,77 € /Stk *
Fritillaria meleagris
Fritillaria meleagris
Schachbrettblume Fritillaria meleagris
4,40 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/