Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Bunte Garten-Palmwedel-Segge 'Silberstreif'

Carex muskingumensis 'Silberstreif'

(0)

Carex muskingumensis Silberstreif
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütezeit:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
: Topfgröße: P 0,5
Liefergröße:
3,99 €
: Topfgröße:
Liefergröße: C 5
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
9,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Dichtbuschiger, überhängender und Horst bildender Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 50 bis 70 cm
Blatt:
Lineal, zugespitzt, ganzrandig. Hellgrün mit silbrigweißen Mittelstreifen. Laubabwerfend.
Blüten:
Von Juni bis August einfache, braune, ährenförmige, mittelgroße Blüte.
Standort:
Sonnig bis halbschattig.
Boden:
Feuchte Gehölzränder und trockener Boden.
Verwendung:
Für Gehölz- und Teichränder, Staudenrabatten und Heidegärten.
Winterhärte:
Winterhärtezone
Besonderes:
Langlebige Pflanze.
Wuchsbreite:
ca. 15 bis 30 cm
Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Die Carex muskingumensis 'Silberstreif' hat Ihren Namen durch den weissen Streifen, der das Grün ihrer schmalen Blätter ziert. Diese sind auch viel auffälliger als Ihre bräunlichen Blüten, die sich von Juni bis August zeigen. Durch die überhängenden langen Blätter bildet die weißbunte Palmwedel-Segge Horste. Sie benötigt einen neutralen Boden, der durchlässig ist. Sonnige bis halbschattige Standorte werden von der Carex muskingumensis 'Silberstreif' bevorzugt. Sonst benötigt die weißbunte Palmwedel-Segge eher wenig Pflege und ist auch sonst sehr anspruchslos. Diese Pflanze ist immegrün und sehr frosthart (bis -20°).
Ratgeber zu Seggen (Carex) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Carex, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte