Hecken-Berberitze 'Tiny Gold'

Berberis thunbergii 'Tiny Gold'
Berberis thunbergii Tiny Gold
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: C 3
Liefergröße: 20-25 cm
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
7,80 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Bei Berberis thunbergii 'Tiny Gold'(R) handelt es sich um eine Heckenberberitze, welche ganzjährig gepflanzt werden kann. Mit einer Höhe von etwa 30 cm und einer Wuchsbreite von durchschnittlich 50 cm bleibt sie relativ klein. Dennoch ist sie aufgrund ihres kompakten und gleichmäßigen Wuchses genau richtig für eine Beeteinfassung oder eine Flächenbegrünung. Auch in kleinen Gruppen, mitten im Beet gepflanzt, bietet die Berberitze 'Tiny Gold' einen gefälligen Anblick. Der kleine, kräftige Busch beginnt im Mai mit seiner gelben bis rötlichen Blüte, kleine, in Glöckchen hängende Dolden, die bis Juni den Garten zieren. Die ansprechende Blüte steht im Kontrast zu den gelben bis hellgrünen Blättern. Im Herbst verfärben sie sich zu einem kräftigen Scharlachrot.

Zwischen ihnen kann man ab September dekorative rote Früchte entdecken. Sie enthalten jedoch ein Gift und sind daher nicht zum Verzehr geeignet. Der mehrjährige und winterharte Kleinstrauch liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Er hat einen mittleren Wasserbedarf. Der Boden sollte locker, nährstoffreich und gut durchlässig sein. Im Frühjahr verträgt die Heckenberberitze eine kleine Gabe Universaldünger bzw. Langzeitdünger. Damit die pflegeleichte Heckenpflanze ihren kompakten und dichten Wuchs beibehält, kann sie ganzjährig in Form geschnitten werden.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Grüne Kugelberberitze
Berberis thunbergii 'Kobold'

ab 11,73 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen