Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Vidals Frauenfarn - Asiatischer Frauenfarn

Athyrium vidalii
Athyrium vidalii
Eigenschaftenfilter
Blattfarbe:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: C 2-3
4,95 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Dieser Frauenfarn stammt ursprünglich aus Australien und bereichert Gärten mit seinen fragilen Wedeln. Die gefiederten Blätter besitzen leuchtend grüne, rautenförmige, gekerbte Fiederblättchen, die an rotbraunen Stielen angeordnet sind. Diese kontrastierende Mittelrippe verläuft im Zickzack und gibt dem Farn einen exotischen Touch. Besonders schön wirkt Athyrium vidalii bei Lichteinfall, da die Blätter dann gelb aufleuchten.
Auf einem frischen bis feuchten, leicht sauren Boden in schattiger bis halbschattiger Lage gedeiht der Frauenfarn am besten und stellt einen Blickfang für den Waldrand dar. Auch in naturnah gestalteten Gärten sorgt der Farn für Aufsehen. Dank seines breiten Wuchses eignet sich der 35 bis 50 cm hohe Schmuck-Farn auch als Bodendecker unter Bäumen und Sträuchern und ziert den Gartenteich oder Wasserläufe auf harmonische Weise. Bei ausreichender Wasserversorgung kann er auch in Kübeln gepflanzt werden. Der pflegeleichte Frauenfarn ist winterhart, sollte aber vor starken Frösten geschützt werden.
Daher sollten die im Winter absterbenden Blätter erst im Frühjahr geschnitten werden oder eine Laubschicht aufgebracht werden. Pflanzen Sie den Farn möglichst nicht um, sondern teilen Sie ihn bei Bedarf im Frühjahr oder Herbst.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Pampasgras - Großes Steppengras 'Evita'®
Cortaderia selloana 'Evita'®

ab 9,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Efeu 'Mein Herz'
Hedera helix 'Mein Herz'

ab 0,99 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Gartenbambus 'Opal' -S-
Fargesia murieliae 'Opal' -S-

ab 11,95 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Heckenmyrthe 'Maigrün'
Lonicera nitida 'Maigrün'

ab 0,99 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Efeu 'Wonder'
Hedera helix 'Wonder'

ab 0,99 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Hirschzungen Farn
Asplenium scolopendrium

ab 4,80 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen