Gemüse-Spargel 'Gijnlim'

Asparagus officinalis 'Gijnlim'
Asparagus officinalis Gijnlim
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Erntezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Aktuelle Lieferinformation:
Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Wetterlage findet der Versand diese Woche (Stand KW3) voraussichtlich wie gewohnt statt.
Über die Wintermonate wird dies wöchentlich angepasst, sobald akute Minustemperaturen den Versand der Pflanzen schwieriger gestalten sollten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Gartenjahr.
Ihr GartenHit24-Team
Containerware

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Der Gemüsespargel ist weniger als Zierpflanze, sondern mehr als Gemüse bekannt. Er gehört zu den Edel-Gemüsesorten, die im Frühling geerntet werden. Die Stammart der Sorte 'Gijnlim' kommt ursprünglich aus dem mittleren und südlichen Europa. Schon die Autoren im Mittelalter haben Vorkommen der Pflanze auf trockenen und warmen Kies- und Sandbänken im Rhein-Main-Gebiet schriftlich dokumentiert. Asparagus officinalis 'Gijnlim' wächst in sonnigen Lagen auf gut durchlässigen Untergründen. Die Pflanzen bevorzugen einen mäßig nährstoffreichen Untergrund, der hohe Sandanteile besitzt. Im Garten wächst der Gemüsespargel hauptsächlich im Bauerngarten oder Gemüsebeet.

Werden die Pflanzen nicht für die Ernte kultiviert, entwickeln die Rhizome verlängerte Sprossachsen. Sie verzweigen sich reich und erinnern an nadelförmige Blätter, doch die Laubblätter sind stark reduziert und erscheinen schuppenförmig. Die Pflanzen zieren Wegränder und Trockenrasen. Diese Standartsorte erweist sich als wahrer Sonnenanbeter, der gut mit trockenen Perioden zurecht kommt. Sie hat einen geringen Wasserbedarf und muss nur gelegentlich gegossen werden. Ziehen Sie Bewässerungsgräben zwischen den Pflanzreihen, damit das Wasser den Wurzelbereich befeuchtet. Ein regelmäßiges Jäten ist notwendig, denn Beikräuter entziehen dem Boden viele Nährstoffe, die das Spargelgewächs zum Wachstum benötigt.