Asiatische Wildaster 'Ashvi'

Aster ageratoides 'Ashvi'
Artikelnummer aaas
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien

Wer auf der Suche nach einem dicht wachsenden, aber nicht zu flachen Bodendecker für sonnige bis halbschattige Lagen ist, liegt mit der Ageratum-ähnliche Aster 'Ashvi' genau richtig. Die 60 bis 70 cm hohe Staude wächst buschig, breitet sich mit Ausläufern aus und bietet ein schmales, dunkles Laub. Der Höhepunkt der Pflanze liegt jedoch im September und Oktober, wenn die üppige Blüte erscheint. Die kleinen, weißen Blütenköpfe mit der gelben Mitte lassen den Herbst wunderbar ausklingen und bieten auch Insekten noch einmal eine gute Weide.

Dank der neutralen Blütenfarbe lässt sich die Aster ageratoides 'Ashvi' gut mit vielen Stauden kombinieren und macht auch am Gehölzrand eine gute Figur. Neben einem sonnigen bis halbschattigen Standort benötigt die Pflanze einen durchlässigen sowie frischen bis trockenen Boden, um optimal zu gedeihen. An den Nährstoffgehalt stellt sie keine besonderen Ansprüche, sodass sie fast überall für eine pflegeleichte Begrünung genutzt werden kann. Auch wenn sich die Aster ageratoides 'Ashvi' über Ausläufer ausbreitet, können diese leicht entfernt werden, falls sie über die gewünschte Fläche hinaus wachsen. Die waagerecht wachsenden Ausläufer können dann auch andernorts wieder eingepflanzt werden, um so weitere Flächen mit einem schönen Bewuchs zu verschönern.

Ratgeber zu Astern (Aster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Astern, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Buschiger Wuchs mit aufrechten Blütenstängeln. Rhizombildend.
Wuchshöhe: ca. 60 bis 70 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 60 cm
Blatt: Schmale, grob gesägte, dunkelgrüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten: Von September bis Oktober zahlreiche, kleine, strahlenförmige, weiße Blüten mit gelber Mitte.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lage.
Boden: Durchlässiger und trockener bis frischer Boden. Anpassungsfähig.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Spät blühende, pflegearme Aster für flächige Pflanzungen und Gehölzränder.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: