Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Gelbbuntes Pfahlrohr 'Ely'

Arundo donax 'Ely' C 5

(0)

Arundo donax Ely C 5
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
8,45 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferform

Topfgröße

Auswahl aufheben

Stk
Wuchs:
Straff aufrechter, bogig geneigter Wuchs. Rhizombildend.
Wuchshöhe:
ca. 150 bis 160 cm
Wuchsbreite:
ca. 140 bis 200 cm
Blatt:
Schilfartige, grün-gelb gestreifte Blätter. Laubabwerfend.
Blüten:
Von Juli bis August rispenförmige, zart weiße Blüten (bei uns nur in heißen Sommern).
Früchte:
Karyopse.
Standort:
Sonnige Lagen.
Boden:
Frische bis feuchte, nährstoffreiche Böden.
Verwendung:
Als Ziergras in Einzel- oder Gruppenstellung für Freiflächen, am Wasser, als Sichtschutz, vor Mauern und als Hintergrundbepflanzung.
Winterhärte:
Winterschutz von Vorteil.
Besonderes:
Imposantes, mehrfarbiges Ziergras.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Das Gelbbuntes Pfahlrohr 'Ely' erreicht eine stattliche Wuchshöhe und kann vielfältig verwendet werden. Arundo donax stammt ursprünglich aus Südostasien und Afrika und bildet in unserem Klima nur sehr selten Blüten aus. 'Ely' ist eine attraktive, eher kompakte Sorte mit zweifarbigem Laub: In der Mitte sind der schmalen, langen Blätter grün gehalten, während die Ränder in einem Cremegelb aufleuchten und so für Abwechslung sorgen. Das Ziergras wird daher gern zur Dekoration auf Freiflächen und an Gewässern oder auch als Sichtschutz gepflanzt. Arundo donax 'Ely' bringt mit seinen 150 bis 160 Zentimeter Wuchshöhe viel Struktur in den Garten. Allein oder in kleinen Tuffs zeigt es sich als schöner Blickfang oder Hintergrund für Staudenbeete.

Da das Ziergras sehr ausdauernd ist, erfreut es sich großer Beliebtheit. An einem sonnigen, aber feuchten Standort gedeiht das schnellwüchsige Pfahlrohr gut. Besonders in der Nähe von Gewässer fühlt sich die Pflanze sehr wohl und wird sich prächtig entwickeln. Damit sich die kriechenden Rhizome nicht an unerwünschten Stellen ausbreiten, empfiehlt sich der Einbau einer Wurzelsperre. In kalten Lagen empfiehlt sich ein guter Winterschutz.