Dill

Anethum graveolens
Artikelnummer agra
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Der Anethum graveolens heißt im Deutschen Dill und ist eins der am weitesten verbreiteten Gewürzkräuter in Deutschland. Es wurde schon von den alten Ägyptern geschätzt. Sein herzhaftes Aroma wird gerne zur Verfeinerung von Fisch- und Gurkengerichten verwendet. Dafür eignen sich sowohl die frischen Blattspitzen als auch die getrockneten Samen. Als Tee aufgebrüht hilft Dill bei Verdauungsbeschwerden. Mit seinen dekorativen gelben Doldenblüten ist Anethum graveolens im Blumenbeet oder Strauß auch optisch ansprechend und bietet eine Nahrungsgrundlage für nektarsuchende Insekten.

Wird Dill nicht im Freiland, sondern im Topf angepflanzt, sollte die tief reichende Pfahlwurzel bei der Wahl des Gefäßes berücksichtigt werden. Aufgrund der feingliedrigen, hohlen Stängel weiß Anethum graveolens einen windgeschützten Standort in sonniger bis halbschattiger Lage zu schätzen. So kann auch spät im Jahr noch eine reiche Ernte erfolgen. Dem Boden gegenüber ist das pflegeleichte Kraut anspruchslos. Sein Nährstoffbedarf ist gering. Die Pflanze benötigt eine großzügige Wasserzufuhr. Sie verträgt mäßig trockene bis mäßig feuchte Bedingungen. Staunässe sollte vermieden werden, weswegen es sich empfiehlt, den Untergrund gelegentlich aufzulockern. Da Anethum graveolens anfällig für den Gurkenmosaikvirus und die Fusarium-Welke ist, empfiehlt es sich das Nutzkraut frühestens alle vier Jahre am selben Standort anzubauen, um einem Befall vorzubeugen.
Ratgeber zu Dill (Anethum graveolens) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Dill, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
3,50 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Einjährig, aufrecht, oberhalb leicht verzweigend.
Wuchshöhe: ca. 40 bis 60 cm.
Wuchsbreite: ca. 15 bis 20 cm.
Blatt: Graugrüne, fein gefiederte Blätter.
Blüten: Gelbe Blütendolden von Juni bis September.
Früchte: Braun, längs gerillt, oval, scheibenförmig mit scharfem Geschmack.
Standort: Sonniger bis halbschattiger Standort.
Boden: Mäßig trockener bis feuchter, normaler Gartenboden.
Verwendung: Küchengewürz im Beet oder Topf.
Winterhärte: Nicht winterhart.
Besonderes: Aromatische Gewürzpflanze mit fein gefiedertem Laub und gelben Doldenblüten.
Blütenfarbe: Gelb
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Sommer
Blütezeit_Monate: JuniJuliAugustSeptember
Standort: Sonne Sonne Halbschatten Halbschatten
Laub: laubabwerfend
Kletternd: Nein
Verwendung: BauerngartenKräutergartenTopfgarten (Terasse & Balkon)Bienen- und Insektenfreundlich
Wuchs: aufrecht
Wuchshöhe: ca. 20-50 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Melissa officinalis
Melissa officinalis
Zitronenmelisse Melissa officinalis
3,70 € /Stk *
Bestseller
Echinacea purpurea Magnus
Echinacea purpurea Magnus
Rotblühender Sonnenhut Echinacea purpurea 'Magnus'
4,20 € /Stk *
Auf Lager
Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis
Chamaecyparis obtusa Nana Gracilis
Zwerg- Muschelzypresse 'Nana Gracilis' Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis'
ab 14,45 € *
Bestseller
Petroselinum crispum
Petroselinum crispum
Krause Petersilie Petroselinum crispum
2,95 € /Stk *
Bestseller
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Schleierkraut 'Rosenschleier' Gypsophila repens 'Rosenschleier'
4,80 € /Stk *
Galium odoratum
Galium odoratum
Echter Waldmeister Galium odoratum
3,80 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/