Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Amur-Fettblatt 'Göttingen'

Sedum kamtschaticum var. middendorfianum 'Göttingen'

(0)

Sedum kamtschaticum var. middendorfianum Göttingen
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 30 bis 40cm Pflanzabstand
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
3,60 €
  • ab 1 Stk: 3,60 €
  • ab 6 Stk: 3,30 €
  • ab 24 Stk: 2,90 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Dichter polsterbildender bis buschiger Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 10 bis 20 cm
Wuchsbreite:
ca. 15 bis 25 cm
Blatt:
Sukkulente, zungenförmige, in Rosetten angeordnete, frischgrüne Blätter mit interessant gekerbten Rändern. Wintergrün.
Blüten:
Von Juli bis August viel, in lockeren Dolden angeordnete, tiefgelbe und sternförmige Einzelblüten.
Früchte:
Kapseln.
Standort:
Sonnige Lagen.
Boden:
Gut durchlässige, nährstoffarme und trockene Böden.
Verwendung:
n Einzelstellung oder in kleinen Gruppen für Steingärten, Felssteppen, sonnige Gehölzränder oder Tröge. Gute Bienenweide.
Winterhärte:
Winterhärtezone 6. Bis -23 °C frosthart.
Besonderes:
Sehr seltene Sorte mit auffällig geformten Blättern und hübschen Blüten, die bei Bienen beliebt sind.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Diese sehr seltene Sorte des Amur-Fettblatts zeichnet sich durch sukkulente, zungenförmige und frischgrüne Blätter mit einem interessant gekerbten Rand aus und bietet auch im Winter einen frischen Anblick. Von Juli bis August ist die Staude zudem mit einer Vielzahl von tiefgelben, sternchenförmigen Blüten, die in lockeren Dolden angeordnet sind, übersät. Diese Blüten werden gern von Bienen und anderen nützlichen Insekten angeflogen. Daher ist Sedum kamtschaticum var. middendorfianum 'Göttingen' hervorragend für Bienenweiden geeignet und bereichert den Garten.

Einzeln oder in kleinen Trupps wird die nur 10 bis 20 cm hohe Staude gern in Steingärten, auf Mauerkronen oder in Pflanzgefäße gesetzt und wirkt inmitten von Urgesteinsschotter oder anderen Steinen zauberhaft.
Alles, was die Pflanze für ein gutes Wachstum benötigt, ist ein sonniger Standort sowie ein gut durchlässiger Boden. Die Nährstoff- und Wasseransprüche von Sedum kamtschaticum var. middendorfianum 'Göttingen' sind außerdem sehr gering. Einmal gepflanzt, benötigt sie auch keinerlei Pflege und wird Sie lange mit ihrer außergewöhnlichen Schönheit erfreuen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte