Alpen-Silbermantel

Alchemilla alpina
Alchemilla alpina
Alchemilla alpina
Alchemilla alpina
Alchemilla alpina
Alchemilla alpina
Alchemilla alpina
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Standort:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
3,50 €
  • ab 1 Stk: 3,50 €
  • ab 5 Stk: 3,10 €
  • ab 10 Stk: 2,90 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Mit seinem schönen Laub und dem kriechenden Wuchs bietet der Alpen-Silbermantel bzw. Bergfrauenmantel eine wunderschöne Bereicherung für Steingärten, Felssteppen und Matten. Die anspruchslose Staude ist aber auch für die Grabbepflanzung geeignet und sorgt zusammen mit anderen Blattschmuckstauden für ein elegantes Bild. Um eine flächige Bepflanzung zu erreichen, setzen Sie am besten 13 Pflanzen pro Quadratmeter. Die Staude kann aber auch gut einzeln oder in kleinen Tuffs gesetzt werden.
Die Polster aus Alchemilla alpina sind allerdings nicht nur für den Ziergarten, sondern auch für den Kräutergarten ideal. Schließlich besitzen die Blätter der Staude vielerlei Heilwirkungen und werden gern als Tee getrunken.

Die mehrteiligen Blätter von Alchemilla alpina wirken wie eine kleine Hand und sind in einem satten Grün gefärbt. Der silbrige Rand verleiht ihnen einen ganz besonderen Schimmer. Von Juni bis September erscheinen zudem kleine, rispenartige Blüten in einem Grüngelb und sorgen für ein harmonisches Bild.

Der Artname Alpen-Silbermantel verrät bereits, dass diese Pflanze aus den europäischen Gebirgen stammt. In Hinblick auf die Bodenbeschaffenheit ist sie daher recht anspruchslos und anpassungsfähig. Lediglich ein sonniger Platz sollte es sein. Beim Boden reicht dagegen ein nährstoffarmer Untergrund, gern auch steinig oder lehmig-sandig.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Leuchtender Sonnenhut 'Goldsturm'
Rudbeckia fulgida 'Goldsturm'

ab 2,00 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Weicher - Großblättriger Frauenmantel
Alchemilla mollis

ab 2,47 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Teppich-Flammenblume 'Maischnee'
Phlox subulata 'Maischnee'

ab 2,05 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Lavendel 'Siesta'
Lavandula angustifolia 'Siesta'

ab 2,25 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Rosablühender Lavendel 'Rosea'
Lavandula angustifolia 'Rosea'

ab 2,35 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Weißblühender Garten-Lavendel
Lavandula angustifolia 'Alba'

ab 2,10 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen