Feldahorn

Acer campestre
Artikelnummer aca
Als anspruchsloses, einheimisches Gehölz ist der Feldahorn häufig in Gärten und Parkanlagen zu finden. Hier bietet er für die Solitär- oder Heckenpflanzung gute Nutzungsmöglichkeiten und überzeugt mit einem dichten Wuchs sowie markant geformten, dunkelgrünen Blättern. Im Herbst zeigt er zudem eine interessante leuchtend gelbe bis orange Färbung. Hübsch sind auch die flügelförmigen Früchte, die propellerartig durch die Luft fliegen, wenn der Wind sie von den Bäumen holt. Von Mai bis Juni blüht Acer campestre eher unscheinbar, stellt dann aber einen guten Pollenlieferanten für viele Bienen und Schmetterlinge dar.

Mit seinem Jahreszuwachs von 30 bis 45 Zentimetern ist der Feldahorn ideal für den ungeduldigen Gärtner und bildet schnell dichte Hecken. Der buschige Wuchs sorgt sogar im Winter für einen gewissen Sichtschutz und eignet sich für die Bepflanzung von Knicks. Da er sehr unempfindlich gegenüber Frost, Wind und Hitze ist, wird er gern als Schutzgehölz auf weiten Flächen sowie im Stadtbereich genutzt. Vögeln bietet er hier gute Nistmöglichkeiten und trägt somit einen wichtigen Beitrag zur naturnahen Gestaltung von Freiflächen dar.

Mehr über die Pflanzen erfahren

ab 7,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Strauchartiger oder baumförmiger Wuchs mit rundlicher Krone. Wuchsgeschwindigkeit: 30 bis 45 cm pro Jahr.
Wuchshöhe: ca. 4 bis 20 m
Wuchsbreite: ca. 1 bis 8 m
Blatt: 3- bis 5-lappige, gegenständige, dunkelgrüne Blätter mit leuchtend gelber bis orangefarbener Herbstfärbung. Sommergrün.
Blüten: Von Mai bis Juni unscheinbare, rispenförmige, gelbgrüne Blüten. Pollenlieferant für viele Bienen und Schmetterlinge.
Früchte: Spaltfrüchte mit zwei nahezu waagrecht abstehenden Flügeln.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lage.
Boden: Staunässefrei Böden, ansonsten anspruchslos. Salzverträglich, kalkliebend, trockenheitsresistent.
Verwendung: Als Solitärstrauch sowie als Heckenpflanze (2 bis 3 Stück pro Meter). Guter Wind- und Vogelschutz.
Winterhärte: Sehr frosthart.
Besonderes: Anspruchsloses einheimisches Gehölz, das gute Nistmöglichkeiten für Vögel bietet.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: