Zwerg-Taglilie

Hemerocallis minor
Hemerocallis minor
Hemerocallis minor
Hemerocallis minor
Hemerocallis minor
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
4,50 €
  • ab 1 Stk: 4,50 €
  • ab 5 Stk: 4,25 €
  • ab 10 Stk: 4,05 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die aus Nordostasien stammende Hemerocallis minor gehört zu den am frühesten blühenden Taglilien. Ihre Blütezeit beträgt zwar nur zwei bis drei Wochen, aber in Begleitung von anderen Taglilien läutet sie auf wundervolle Weise die Gartensaison ein. Mit ihrer geringen Höhe von 50 cm eignet sie sich auch für kleinere Gärten und Kübeln ausgezeichnet und setzt im Mai und Juni mit ihrer gelben Blüte leuchtende Akzente. In China werden die Knospen und Blüten der Taglilie gerne gegessen. Da sie jeweils nur einen Tag erblühen, können Sie dies problemlos ausprobieren und eine tolle, essbare Deko für Ihren Salat gewinnen. Die hübschen Blütenstände mit den trichterförmigen Blüten eignen sich auch wunderbar für Blumensträuße und bringen eine fröhliche Stimmung ins Haus.

Im Garten möchte die Hemerocallis minor gerne sonnig stehen. Sie kommt aber auch mit Halbschatten zurecht. Ein gut durchlässiger Boden ist zudem wichtig, da sie Staunässe nicht verträgt. Dennoch möchte sie gerade in der Blütezeit ausreichend Wasser haben. Pflegemaßnahmen benötigt die hitzeverträgliche und ausdauernde Staude kaum. Wir empfehlen lediglich eine Dünger- oder Kompostgabe im Frühjahr.
Ratgeber zu Taglilien (Hemerocallis) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Hemerocallis, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Taglilie 'Frances Fay'
Hemerocallis 'Frances Fay'

ab 4,60 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Taglilie 'George Cunningham'
Hemerocallis 'George Cunningham'

ab 5,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gartenbambus 'Opal' -S-
Fargesia murieliae 'Opal' -S-

ab 11,95 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kleinblättrige Rhododendron
Rhododendron impeditum

ab 5,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kissen-Aster 'Rosenwichtel'
Aster dumosus 'Rosenwichtel'

ab 2,35 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Feinhalm Chinaschilf 'Gracillimus'
Miscanthus sinensis 'Gracillimus'

ab 9,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen