01.11.2018 12:00 0 Kommentare

Walnüsse richtig lagern

So wirds gemacht: 

Damit man lange Freude an Walnüssen vom eigenen Garten hat ist es wichtig, sie richtig zu lagern.

Man kann sich glücklich schätzen, einen eigenen Walnussbaum im Garten zu haben. Ab Mitte September fangen die reifen Nüsse an, auf den Boden zu fallen.
Sehen Sie bitte davon ab, Nüsse vom Baum abzuschlagen. Dadurch schaden Sie dem Baum, noch dazu ernten Sie womöglich unreife Walnüsse. Reife Walnüsse erkennen Sie an der schwarzen, schrumpeligen Außenhülle. 

Damit Ihre Nüsse nach der Ernte nicht anfangen zu schimmeln, sollten Sie richtig gelagert werden. Es ist kinderleicht und auch der Zeitaufwand bleibt gering. Sie sollten nur folgende Dinge beachten:

Nüsse vorsichtig abbürsten:

Sollte sich an Ihren Nüssen noch etwas grüne Schale festgesetzt haben, können Sie diese am besten leicht abbürsten. Waschen Sie die Nüsse auf keinen Fall ab. Durch Wasser wird die Schale weich und kann schneller anfangen zu schimmeln. 

Nüsse trockenen:

Nachdem Sie die Walnüsse vorsichtig abgebürstet haben, können Sie getrocknet werden. Stellen Sie die sauberen Nüsse in einen Raum mit ca. 25 °C Grad. Achten Sie darauf, dass die Temperatur nicht über 30 °C steigt, da sie sonst schnell ranzig werden können. Auch die Luftfeuchtigkeit im Raum sollte nicht zu hoch sein, da die Nüssen sonst schnell von Schimmel befallen werden. 
Das Trocknen kann durchaus bis zu 6 Wochen andauern. Breiten Sie die Nüsse daher einlagig und großflächig aus, damit überall Luft ran kommen kann. 

Achtung! Sobald die Nuss von Schimmel befallen ist, darf sie nicht mehr gegessen werden. Der Nussschimmel enthält sehr starke Giftstoffe.

Nüsse einlagern:

Wenn geknackte Nüsse kühl, trocken und luftdicht in einem geschlossenen Gefähß gelagert wurden, sind diese bis zu 4 Wochen haltbar. 

Tipp: Geknackte Walnüsse lassen sich auch super einfrieren. Lassen Sie die Kerne auf einem Backblech trocknen. Anschließen geben Sie die Kerne luftdicht verpackt in den Gefrierschrank. So können Sie die Nüsse bis zu 12 Monate geniesen. 

Kommentare

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder