Lebensbaum 'Brabant'

Thuja occidentalis 'Brabant'

(2)

Eigenschaftenfilter
Blattfarbe:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Kletternd:
Wuchsgeschwindigkeit:
Topfgröße: P 0,5-1
Liefergröße: 20-30 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
1,35 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Topfgröße: C 3-5
Liefergröße: 40-60 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
5,50 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Topfgröße: C 3-5
Liefergröße: 60-80 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
6,85 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

Unter den Heckenpflanzen gehört die Thuja occidentalis 'Brabant' zu den beliebtesten Pflanzen. Sie kann mit ihrem schlanken, säulenförmigen Wuchs aber auch hervorragend als Solitär gepflanzt werden. Als Hecke gesetzt, überzeugt sie mit einem dichten, frischgrün gefärbten Nadelwerk, dass keine Blicke hindurch lässt und auch Wind sehr gut abhält. Die schuppenartigen Nadeln des Lebensbaumes bleiben auch im Winter wunderbar grün, sodass sie zu jeder Jahreszeit einen frischen Anblick bieten.

Der Abendländische Lebensbaum 'Brabant' wird aber nicht nur wegen seiner optischen Vorzüge geschätzt, sondern begeistert auch mit seiner Robustheit und der Anspruchslosigkeit. Daher verursacht er weder beim Pflanzen noch in der späteren Pflege viel Aufwand. In Deutschland wächst er auf nahezu jedem natürlichen Boden und bietet mit jährlich 30 bis 40 cm Zuwachs einen schnellen Sichtschutz.

Auch wenn 'Brabant' im Schatten gedeiht, zeigt er dort manchmal gelbliche Nadeln. Ein sonniger bis halbschattiger Standort ist daher zu bevorzugen. Beim Boden ist dagegen auf Staunässe zu achten, denn diese verträgt die Thuja gar nicht. Schwere Böden sollten daher mit Kies oder Sand aufgelockert werden, um Krankheiten zu vermeiden. Dennoch liebt sie als Pflanze, die aus den Moor- und Sumpfgebieten Nordostamerikas stammt, einen feuchten Boden.

Schützen Sie die Pflanze daher mit einer Mulchschicht vor dem Austrocknen und gießen Sie gerade in den ersten Jahren regelmäßig. Eine automatische Bewässerung erleichtert diese Arbeit und sorgt für weniger Stress bei den Pflanzen wie beim Gärtner.

Mehr über die Pflanzen erfahren