Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Taglilie 'Westward Wind'

Hemerocallis 'Westward Wind'
Hemerocallis Westward Wind
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
Pflanzbedarf: Pflanzbedarf 5 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
16,10 €
  • ab 1 Stk: 16,10 €
  • ab 5 Stk: 15,80 €
  • ab 10 Stk: 15,55 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Zaubern Sie frischen Wind in Ihre Gartenpflanzung und nutzen Sie die Hemerocallis 'Westward Wind', um leuchtende Akzente in Beete, auf Freiflächen oder an den Gehölzrand zu setzen. Auch am Teichrand macht sich diese große Taglilie wunderbar. Mit Höhen von über 80 cm und Blütengrößen von 25 cm ist sie ein echter Hingucker. Die langen Blütenblätter sind bei dieser Sorte weit zurückgebogen und in einem samtig roten Farbton gehalten. Ein großes, gelbes Auge sowie feine, helle Mittelstreifen befeuern die Leuchtkraft der Blüte.

Das grasähnliche Laub der Taglilien verleiht ihnen einen natürlichen Charme und unterstreicht den schönen Gesamtaspekt der Staude. Setzen Sie die Taglilie 'Westward Wind' einzeln oder in Gruppen und kombinieren Sie sie auf Wunsch mit anderen Taglilien, Iris, Gräsern oder anderen Prachtstauden.
Bei der Standortwahl sollte Sie auf eine sonnige bis halbschattige Lage achten und einen gut durchlässigen Boden ohne Staunässe bereitstellen. Die Pflegemaßnahmen begrenzen sich bei der Taglilie auf eine jährliche Dünger- oder Kompostgabe. Zusätzlich können Sie die alten Blüten zurückschneiden, um eine Nachblüte anzuregen. Mehr Pflege ist allerdings nicht nötig, sodass die Staude zurecht für Anfänger empfohlen wird und auch pflegeextensive Gärten mit einer tollen Blütenpracht beschenkt.
Ratgeber zu Taglilien (Hemerocallis) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Hemerocallis, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.