Taglilie 'Silent Melody'

Hemerocallis 'Silent Melody'
Hemerocallis Silent Melody
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
8,20 €
  • ab 1 Stk: 8,20 €
  • ab 5 Stk: 7,95 €
  • ab 10 Stk: 7,70 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Diese Taglilie schlägt sanfte, aber eindrucksvolle Töne an und bereichert mit ihren zarten Blüten harmonische Gartenkompositionen. Ihren großen Auftritt hat die Hemerocallis 'Silent Melody' im Früh- bis Hochsommer. Dann öffnet sie jeden Morgen neue Blüten, die mit einer eleganten Farbe und Form beeindrucken. Das sanfte Pfirsichrosa wird dabei durch einen gekräuselten Rand und einen gelben Schlund betont, sodass die Blüten echte Hingucker darstellen. Bei einer Größe von ca. 12 cm sind sie schon von Weitem sichtbar und setzen tolle Akzente über dem grasartigen Laub.

Die etwa 70 cm hohe Staude eignet sich hervorragend für die Einzel- und Gruppenpflanzung und bereichert Beete wie Freiflächen und Gehölzränder. Für üppige Gestaltungen können Sie die Hemerocallis 'Silent Melody' mit cremefarbenen Taglilien und blau blühenden Iris kombinieren. Besonders geeignet sind dabei später blühende Sorten, um die Pflanzzeit möglichst auf den gesamten Sommer auszudehnen.

Dank ihrer Anspruchslosigkeit wird die Taglilie gerne in Gärten genutzt. Einzige Voraussetzungen für ein gutes Gedeihen und eine üppige Blüte sind möglichst viel Sonne und ein durchlässiger Boden. Zusätzlich können Sie die Blütenbildung durch eine Kompost- oder Düngergabe im Frühjahr anregen. Ein Rückschnitt der alten Blüten fördert zudem die Nachblüte.
Ratgeber zu Taglilien (Hemerocallis) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Hemerocallis, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.