Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Taglilie 'Monterrey Jack'

Hemerocallis 'Monterrey Jack'
Hemerocallis Monterrey Jack
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
, ,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
Pflanzbedarf: Pflanzabstand 45-60cm
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
17,50 €
  • ab 1 Stk: 17,50 €
  • ab 5 Stk: 17,10 €
  • ab 10 Stk: 16,90 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die 1996 von Trimmer gezüchtete Sorte 'Monterrey Jack' gehört zu den am frühesten blühenden Taglilien und begeistert mit ihrer Blüte schon im Frühsommer. Dann erscheinen an den gut verzweigten Stielen jeden Tag neue Blüten, die mit ihrem Farbspiel verzaubern. Die sich weit öffnenden, gelben Blüten fallen durch ihr rotes Auge, den gelbgrünen Schlund und den hellen Mittelstreifen auf. Zusätzlich sind die Ränder hübsch gerüscht, sodass jede Einzelblüte ein kleines Kunstwerk ist. Zwar blühen sie jeweils nur einen Tag lang, aber es stehen stets neue Knospen bereit, um sie lange zu erfreuen.

Die Hemerocallis 'Monterrey Jack' ist aber nicht nur wegen ihrer Schönheit beliebt, sondern auch besonders robust und pflegeleicht. Dabei ist sie sowohl frosthart als auch trockenresistent und kann vielfältig genutzt werden. Auf dem Beet kommt die bis zu 60 cm hohe Staude genauso gut zur Geltung wie auf der Freifläche oder am Gehölz- sowie Teichrand. Um gut zu gedeihen, benötigt sie hier nur genügend Sonne und einen durchlässigen Boden. Jährliche Düngergaben helfen zudem, eine üppige Blüte zu bekommen.
Ratgeber zu Taglilien (Hemerocallis) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Hemerocallis, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.