Taglilie 'John Karl Saeger'

Hemerocallis 'John Karl Saeger'
Hemerocallis John Karl Saeger
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
, , ,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
9,81 €
  • ab 1 Stk: 9,81 €
  • ab 5 Stk: 9,62 €
  • ab 10 Stk: 9,42 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Die Taglilie 'John Karl Saeger' bietet ungewöhnliche Blüten, die tolle Akzente in den Garten setzen. Schon im Frühsommer zeigen sich diese stark zurückgebogenen, sternförmigen Blüten, deren inneren drei Blütenblätter deutlich breiter und intensiver gefärbt sind, als die äußeren drei. Das zarte Lavendelrosa zeigt sich so in verschiedenen Schattierungen und wird durch den leuchtend gelbgrünen Schlund betont. Zusätzlich umgibt ein gewellter Rand die schönen Einzelblüten, die jeweils nur einen Tag erscheinen. Da aber immer genug Knospen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien an den Blütenständen sind, kann man sich lange an der Blütenpracht erfreuen.

Wie alle Taglilien ist die 1996 von Hanson gezüchtete Hemerocallis 'John Karl Saeger' ein Sonnenanbeter und steht am liebsten sonnigen bis halbschattigen Standorten. Außerdem benötigt sie einen durchlässigen Boden, um gut zu gedeihen. Findet sie diese Bedingungen vor, wird sie Ihnen kaum Probleme und wenig Pflegeaufwand bereiten. Eine Dünger- oder Kompostgabe im Frühjahr dankt sie allerdings mit einer reichen Blüte. Diese können Sie dann auch für den Schnitt verwenden.