Gezähnter Kirschlorbeer 'Piranha'®

Prunus laurocerasus 'Piranha'®
Artikelnummer plpi
Diese tolle Neuzüchtung aus der Baumschule Frank Schnupper in Westerstede zeigt Zähne. Dank seiner gezackten Blätter erhielt diese schöne Kirschlorbeersorte ihren Namen 'Piranha'. Das satte Dunkelgrün des dicht wachsenden Prunus lauroceracus ist ideal für Hintergrundbepflanzungen, vor der leuchtende Blüten besonders gut zur Geltung kommen. Ab Mai bildet die Pflanze eine atemberaubende Kulisse für ihre eigenen weißen, stark duftenden Blütentrauben, die den Kirschlorbeer bis zum Juni schmücken.
'Piranha' ist aus einem Sämling der Sorte 'Otto Luyken' entstanden und besitzt den gleichen breit aufrechten Wuchs. Daher ist Pflanze gut als Hecke geeignet, setzt aber auch als Solitär und in Kübeln schöne Akzente. Neben den wunderbaren Blüten stellen vor allem die auffälligen Zähne ganzjährig einen Blickfang dar. Zusammen mit den blutroten Blättern der Roten Heckenberberitze 'Atropurpurea' kann man tolle Hingucker in der Hecke setzen. Der wenig anfällige Strauch übersteht auch härtere Winter mit starken Frösten problemlos und stellt keine bestimmten Anforderungen an den Standort, bevorzugt aber durchlässige, nährstoffreiche Böden und windgeschützte Lagen.
Die Kirschlorbeersorte wächst recht langsam. Sollte dennoch Bedarf bestehen, kann 'Piranha' von Mitte März bis Anfang April zurückgeschnitten werden.
Ratgeber zu Prunus - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Blutpflaumen, Lorbeer-, und Zierkirschen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflegetipps.
ab 9,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Langsam wachsend. Kompakt, breit trichterförmig.
Wuchshöhe: ca. 100 bis 200 cm
Blatt: Auffällig dunkelgrün mit starker Bezahnung.
Blüten: Von Mai bis Juni weiße, stark duftende Blüten.
Standort: Sonnig bis schattig. Ausgesprochen frosthart.
Boden: Anpassungsfähig an jeden Gartenboden. Durchlässige, nährstoffreiche Böden bevorzugt.
Verwendung: Als Hecke oder Einzelstellung. Tolle Akzente gemeinsam mit der Roten Heckenberberitze 'Atropurpurea'.
Besonderes: Der Kirschlorbeer ist mit der Kirsche verwandt und ähnelt dem Lorbeer. Daher sollte er eigentlich Lorbeerkirsche heißen. Blätter und Samen sind giftig und nur schwer kompostierbar.
Blütenfarbe: Weiss
Blütezeit: FrühlingSommer
Standort: Sonne Sonne Halbschatten Halbschatten Schatten Schatten
Laub: immergrün
Kletternd: Nein
Verwendung: Erdwall & Böschung
Wuchsgeschwindigkeit: ca. 15-25 cm/Jahr
Wuchshöhe: ca. 100-150 cmca. 150-200 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Rhododendron Hybride Stadt Westerstede
Rhododendron 'Stadt Westerstede' Rhododendron Hybride 'Stadt Westerstede'
22,95 € /Stk *
Prunus laurocerasus Titan®
Kirschlorbeer 'Titan'® Prunus laurocerasus 'Titan'®
12,95 € /Stk *
Rhododendron Hybride Polarnacht
Rhododendron-Hybride 'Polarnacht Rhododendron Hybride 'Polarnacht'
22,95 € /Stk *
Top bewertet
Lonicera nitida Maigrün
Lonicera nitida Maigrün
Heckenmyrthe 'Maigrün' Lonicera nitida 'Maigrün'
ab 1,05 € *
Stipa tenuissima Ponytails
Stipa tenuissima Ponytails
6,95 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/