Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Winterapfel 'Gloster'

Malus domestica 'Gloster'

(0)

Malus domestica Gloster
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Stämme & Stämmchen
Topfgröße: C 7,5
Liefergröße: Stamm 60 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
32,95 €
Stk

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Starker Wuchs mit enger, aufrechter Krone. Wuchsgeschwindigkeit: 30 bis 50 cm / Jahr.
Wuchshöhe:
ca. 250 bis 450 cm
Wuchsbreite:
ca. 250 bis 350 cm
Blatt:
Ovale, grüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten:
Von April bis Mai einfache, weiße Blüten.
Früchte:
Mittelgroße bis große, feinwüzige, knackige, tiefrote Früchte. Im Oktober erntereif, ab November genussreif und bis Mai lagerfähig.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Normale, lockere und nährstoffreiche Gartenböden.
Verwendung:
Obstgehölz für Gärten und Erwerbsanbau. Äpfel ideal für den Frischverzehr sowie für Apfelmus, Kompott oder als Kuchenbelag. Bienenfreundlich.
Winterhärte:
Gut winterhart.
Besonderes:
Beliebter Apfel aus der Obstbauversuchsanstalt Jork im Alten Land.

Der Winterapfel 'Gloster' ist durch einen feinsäuerlichen Geschmack und eine tiefrote Farbe gekennzeichnet. Da die aus 'Glockenapfel' und 'Richard Delicious' gezüchtete Sorte seit 1969 im Handel ist, wird sie auch als 'Gloster' (69) bezeichnet. Der gut lagerfähige Apfel wird im Oktober gepflückt, ist aber erst im November genussreif. Gut gelagert verspricht er dann bis in den Mai einen himmlischen Geschmack und viele Vitamine für die kalte Jahreszeit. In der Reifezeit zeigen sich die Äpfel in einem tiefen Purpurrot mit blauer Bereifung. Die glatte, leicht wachsige Schale besitzt typische Lentizellen, also Poren auf der Oberfläche. Das feste Fruchtfleisch mit dem angenehmen Aroma und der fein-würzigen Säure ist ideal für den Frischverzehr, kann aber auch gut für Apfelmus, Kompott oder als Kuchenbelag verwendet werden.

Malus domestica 'Gloster' ist ein attraktiver Baum mit einer engen, aufrechten Krone und einem kräftigen Wuchs von 30 bis 50 Zentimeter pro Jahr. Aufgrund des engkronigen Wachstums ist eine regelmäßige Auslichtung der Krone ratsam, um eine gute Belichtung zu erzielen. Besonders schön ist der Apfelbaum zwischen April und Mai, wenn er sich mit seiner zauberhaften schneeweißen Blüten schmückt und von zahlreichen Bienen umschwirrt wird. Ein sonniger bis halbschattiger sowie ein nährstoffreicher Boden garantieren, dass sich anschließend viele leckere Früchte bilden.