Zwerg-Kriech-Wacholder 'Nana'

Juniperus procumbens 'Nana'
Topfgröße: C 3-5
Liefergröße: 40-50 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
25,75 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Topfgröße: C 5
Liefergröße: Stamm 40 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
39,95 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

Die Urspungsform einer Pflanze wird als Busch gezogen. Hier wird der särkste Trieb auf einem Stamm veredelt. Damit die Pflanze dicht wächst, wird  ihr immer eine buschige Krone geschnitten. Bei guter Pflege bildet sich der Haupttrieb zum Stamm aus. Seitentriebe werden weiterhin geschnitten.

Dieser kleine Zwerg-Kriech-Wacholder 'Nana wird nicht sehr hoch, dafür kann er aber sehr weit in der Breite werden, wenn man ihn läßt. Man könnte meinen es wäre ein Teppich dann im Garten. Kübel, Beete, Rabatten oder über kleine Mauern sind geeignete Plätze für diese Pflanze. Die Zweige bleiben nicht starr, und somit hinterläßt dieser Zwerg-Kriech-Wacholder einen interessanten Anblick, wenn er mit hängenden Zweigen zu bewundern ist. Je mehr Sonne desto blaugrüner ist die Benadelung. An den Boden werden keine großen Ansprüche gestellt - Staunässe sollte vermieden werden, da sonst die Gefahr von Pilzbefall besteht.