Spindelstrauch / Kriechspindel 'Emerald Gaiety'

Euonymus fortunei 'Emerald Gaiety'
Artikelnummer efega

Die Weißbunte Kriechspindel 'Emerald'n Gaiety' setzt das ganze Jahr hindurch schöne Akzente und belebt den Garten mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. So kann der kompakt wachsende Strauch mit den immergrünen Blättern sowohl als Bodendecker wie auch kleine Hecken eingesetzt werden. Dank der Haftwurzeln kann die Pflanze zudem auch für Wandbegrünungen genutzt werden. Das weißgerandete Laub stellt in jedem Fall einen tollen Blickfang dar und überläuft im Winter leichte rosa, sodass es auch in der sonst kahlen Jahreszeit einen bunten Anblick bietet. Die von Juni bis Juli erscheinende Blüte ist dagegen sehr unscheinbar und nur selten werden die Früchte ausgebildet.

Da Euonymus fortunei 'Emerald Gaiety' äußerst pflegeleicht und anspruchslos in Bezug auf den Standort ist, eignet sich der Kleinstrauch auch für Gartenanfänger und ist sehr beliebt. Während an den Boden keine besonderen Ansprüche gestellt werden, sollte der Standort sonnig bis halbschattig sein, um das nur 25 bis 40 Zentimeter hoch und bis zu 80 Zentimeter breit wachsende Gehölz prächtig gedeihen zu lassen. Bei einer Wuchsgeschwindigkeit von nur etwa 10 bis 20 Zentimeter benötigt der Strauch nicht unbedingt einen Schnitt. Aber wer die Pflanze in Form halten möchte, kann sie problemlos ein- bis zweimal pro Jahr zurückschneiden.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zu Kriechspindeln (Euonymus fortunei) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Kriechspindeln, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 1,05 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Niederliegender, kriechender oder klimmender Wuchs mit Haftwurzeln. Zuwuchs: 10 bis 20 cm pro Jahr.
Wuchshöhe: ca. 25 bis 40 cm
Wuchsbreite: ca. 50 bis 80 cm
Blatt: Elliptische bis ovale, grüne Blätter mit weißem Rand, im Winter rosa überlaufend. Immergrün.
Blüten: Von Juni bis Juli trugdoldenförmige Blüte in grünlich gelb.
Früchte: Braune Kapseln mit rotem Samenmantel.
Standort: Sonne bis Halbschatten.
Boden: Jeder normale Gartenboden.
Verwendung: Zur Flächen und Wandbegrünung und kleine Hecken.
Winterhärte: Gut winterhart. Kein Winterschutz notwendig.
Besonderes: Immergrüner, gut schnittverträglicher Kleinstrauch mit wunderschönem, zweifarbigem Laub und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: