Teppichmispel / Kriechmispel 'Radicans'

Cotoneaster dammeri radicans

(42)

Cotoneaster dammeri radicans
Cotoneaster dammeri radicans
Cotoneaster dammeri radicans
Cotoneaster dammeri radicans
Cotoneaster dammeri radicans
Cotoneaster dammeri radicans
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Liefergröße: 15-20 cm*
HINWEIS: *Frische neue Pflanzen, können kleiner ausfallen.
Pflanzbedarf: 6 bis 10 pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
1,37 €
  • ab 1 Stk: 1,37 €
  • ab 50 Stk: 1,18 €
  • ab 100 Stk: 0,97 €
Stk
  • Mindestabnahme: 5 Stk
  • Abnahmeintervall: 5 Stk
Topfgröße: P 1
Liefergröße: 20-30 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
2424h Versand
möglich**
2,40 €
  • ab 1 Stk: 2,40 €
  • ab 30 Stk: 2,21 €
  • ab 60 Stk: 1,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand (P 0,5)

Mit seinem niedrigen, flächendeckenden Wuchs ist diese Zwergmispel eine der beliebtesten Bodendecker, der vielfältige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Die flach auf den Boden aufliegenden Zweige von Cotoneaster dammeri radicans werden nur bis zu 20 cm hoch und gern für die schwierige Begrünung von Böschungen, Hängen und Freiflächen genutzt. Dank seines schnellen Wuchses breitet die Teppichmispel sich gut aus und unterdrückt Unkraut zuverlässig, sodass pflegeleichte, immergrüne Bepflanzungen entstehen.
Die wunderschönen, dunkelgrünen Blätter bieten auch im Winter ein sattes Grün. Besonders schön wirkt der Bodendecker jedoch während seiner üppigen Blüte von Mai bis Juli. Dann stellen die zahlreichen weißen Schalenblüten einen tollen Kontrast zum dunklen Laub dar. Im Herbst garantiert der Cotoneaster dammeri radicans dagegen ein weiteres Highlight, denn dann verfärben sich die Blätter und bekommen einen rötlichen Stich. Sie fallen aber nicht von der Pflanze ab und werden durch viele, hellrote Beeren ergänzt, sodass eine angenehme herbstliche Stimmung aufkommt.

Die Kriechmispel 'Radicans' wird aber nicht nur wegen seiner Schönheit, sondern auch aufgrund seiner Anspruchslosigkeit geliebt. So stellt er keine besonderen Anforderungen an den Boden und verträgt direkte Sonnen gleichermaßen wie einen Platz im Vollschatten. Zudem zeichnet sich die Art durch eine außerordentliche Winterhärte aus. Temperaturen von bis zu -30 °C können ihr nichts anhaben.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zu Zwergmispeln (Cotoneaster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Cotoneaster. Wie zum Beispiel über den richtigen Standort und deren Pflege.
Häufige Fragen - Teppichmispel 'Radicans' - Cotoneaster dammeri radicans
Bevor Sie mit dem Anpflanzen beginnen, sollten Sie auf jeden Fall das komplette Unkraut entfernen. Gerade Wurzelunkräuter sollten vorher bekämpft oder eben mit Unkrautvlies abgedeckt werden. Mit ihrem dichten Wuchs verhindert Cotoneaster dammeri radicans das neue Aufkommen und Wuchern von Unkraut. So ersparen Sie sich ein regelmäßiges Unkrautzupfen.
Ein frischer, humoser Gartenboden eignet sich zwar am besten, aber die Pflanze ist sehr tolerant. Sie wird viel verwendet, gerade weil sie keine hohen Ansprüche an den Gartenboden hat. Auch gedeiht die Cotoneaster dammeri radicans quasi an jedem Standort. Von schattiger bis zur sonnigen Platzwahl, sodass pflegeleichte, immergrüne Bepflanzungen entstehen.
Für einen dichten, flächendeckenden Bewuchs sollten Sie sechs bis acht Pflanzen pro Quadratmeter setzen (Abstand von ca. 20 - 25 cm). Höhere Pflanzdichten können das gesunde Wachstum beeinträchtigen und dazu führen, dass der Bodendecker nicht so üppig blüht.
Generell ist eine Einpflanzung von Cotoneaster dammeri radicans immer möglich, denn die Pflanze ist bis zu -30 °C winterhart. Dennoch kann starker Frost beim Eintreffen der Pflanze das Einpflanzen verzögern, denn der Boden sollte offen sein. Sie können die Pflanze dann vorerst versorgen und warten bis der Boden wieder mit einem Sparten eindringbar ist. Sie sollten die Zwergmispel vor und nach dem Einpflanzen gut wässern, die Pflanze verdunstet nämlich auch im Winter Wasser.
Ihre Kinder sollten darauf achten, dass die Früchte für Sie leicht giftig sind. Aber erst nach einer hohen Einnahme der Beeren oder anderen Pflanzenteilen treten Vergiftungserscheinungen auf und sind äußerst selten. Daher können Sie ohne große Sorgen die Pflanze in ihrem Beet aufnehmen. Weiter Fragen zu dem Thema Giftpflanzen finden Sie auch in unserem Gartenratgeber.
Wächst er über die für ihn vorgesehene Fläche hinaus und überwuchert andere Pflanzbereiche, kann er problemlos zurückgeschnitten werden. Dabei müssen Sie kaum etwas beachten und können den Bodendecker mit einer scharfen Gartenschere recht wahllos zurückschneiden, sodass der Wuchs wieder Ihren Wünschen entspricht. Mit einem jährlichen Zuwachs von 5 bis 15 cm wächst Cotoneaster dammeri radicans recht schnell, ohne zu wuchern. Ausgewachsen erreicht die Pflanze maximale Durchmesser von 50 bis 70 cm.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Kleinblättriges Immergrün
Vinca minor

ab 1,18 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Weißes Immergrün 'Alba'
Vinca minor 'Alba'

ab 1,18 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Niedriges Dickmännchen / Niedriges Schattengrün 'Compacta'
Pachysandra terminalis 'Compacta'

ab 1,13 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere
Waldsteinia ternata

ab 0,97 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Immergrüne 'Rubra' / 'Atropurpurea'
Vinca minor 'Rubra' / 'Atropurpurea'

ab 0,97 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Fingerstrauch 'Goldteppich' / 'Goldkissen'
Potentilla fruticosa 'Goldteppich'

ab 1,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen