Arends Prachtspiere 'Cattleya'

Astilbe arendsii 'Cattleya'
Artikelnummer aacat
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Mit dieser stattlichen Arends Prachtspiere können Sie Ihren Beethintergrund spektakulär gestalten. Bei einer Höhe von 100 bis 120 Zentimetern kann man die Astilbe arendsii 'Cattleya' nicht übersehen, für Aufsehen sorgen aber vor allem die leuchtend lilarosa gefärbten Blüten, die an Eleganz kaum zu überbieten sind. Sie stehen in großen Blütenrispen zusammen und erscheinen von Juli bis August. Die wunderschöne Staude kommt nicht nur im hinteren Bereich von Beeten, sondern auch am Gehölzrand, in Bauerngärten und auf Freiflächen mit Wildstaudencharakter eindrucksvoll zur Geltung. Im Kübel gepflanzt können Sie sie auch auf den Balkon oder die Terrasse holen.

Zaubern Sie mit der Astilbe arendsii 'Cattleya' auch an schattige Standorte stimmungsvolle Bilder und versorgen Sie mit einem frischen bis feuchten, durchlässigen sowie humus- und nährstoffreichen Boden. Ideal sind halbschattige bis schattige Lagen, aber bei ausreichender Feuchtigkeit kommt sie auch mit sonnigeren Standorten zurecht. Pflege benötigt die robuste, bereits 1953 von Arends in Deutschland gezüchtete Sorte kaum. Da sie bis zu -28 °C frosthart ist, braucht sie auch keinen Winterschutz. Tipp: Die üppigen Blütenrispen sind auch gut für den Vasenschnitt geeignet.
Ratgeber zu Prachtspieren (Astilben) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Prachtspieren, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Ausladend buschiger und horstiger Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 100 bis 120 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 50 cm
Blatt: Gefiederte, grüne Blätter. Sommergrün.
Blüten: Von Juli bis August große Blütenrispen in Purpurrosa.
Standort: Halbschatten bis Schatten. Verträgt sonnige Lagen bei ausreichender Feuchtigkeit.
Boden: Durchlässige, frische bis feuchte, humus- und nährstoffreiche Böden.
Verwendung: Einzeln oder in kleinen Gruppen für den Beethintergrund, Freiflächen, Bauerngärten, Gehölzränder und Kübel. Schnittblume.
Winterhärte: Gut winterhart.
Besonderes: Große, 1953 gezüchtete Sorte mit imposanten Blütenrispen.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/