Zwerg Geißbart aethusifolius

Aruncus aethusifolius
Artikelnummer aae
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Der niedrig wachsende Zwerg-Geißbart bietet mit seinen lockeren, weißen bis cremeweißen Blütenrispen eine zarte Verschönerung für den Garten. Sie ragen von Mai bis Juni über dem hübschen fiederartigen, tiefgrünen Laub hervor und bilden so schöne Kontraste. Mit ihrer fluffigen Schönheit eignen sie sich auch für den Schnitt und füllt Blumensträuße auf attraktive Weise. Im Herbst sorgen dagegen die Blätter mit ihrer rotbraunen Färbung für Aufsehen.

Mit seinem kompakten Wuchs und einer Höhe von 20 bis 30 Zentimetern eignet sich Aruncus aethusifolius gut für Steingärten, kann aber auch für Freiflächen genutzt werden. Sein natürlich rustikaler Charme eignet sich gut für naturnahe Gestaltung und sorgt mehrmals im Jahr für Highlights. Kombinieren Sie die kleine Schönheit mit Gräsern oder anderen Blattschmuckstauden oder nutzen Sie die Pflanze flächig. Dann sollten Sie etwa fünf Exemplare pro Quadratmeter setzen. Der Zwerg-Geißbart besitzt tief gehende Wurzeln und ist damit sehr robust und pflegeleicht. Frische Lehmböden sowie sandige Tonböden in halbschattiger Lage bieten gute Wuchsbedingungen für die attraktive Staude. Damit sich die feinen Samen nicht mit dem Wind verbreiten, sollten die verblühten Blütenstände bei ungewünschter Selbstaussaat oberhalb des Laubes zurückgeschnitten werden.
ab 3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Ausladender, horstartiger Wuchs mit aufrechten Stielen.
Wuchshöhe: ca. 20 bis 30 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 40 cm
Blatt: Gefiederte, tiefgrüne Blätter mit rotbrauner Herbstfärbung. Sommergrün.
Blüten: Von Mai bis Juni lockere, weiße bis cremeweiße Blütenrispen.
Früchte: Balgfrucht.
Standort: Bevorzugt halbschattige Lagen.
Boden: Frische, lehmige oder sandig-tonige Böden.
Verwendung: Einzeln oder in Gruppen für Freiflächen, Waldmotive sowie Steingärten. Gute Schnittblume.
Winterhärte: Gut frosthart.
Besonderes: Kompakte Staude mit hübscher Blüte und schöner Herbstfärbung.
Blütenfarbe: Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Frühling
Erntezeit_Monate: Mai Juni
Standort: Halbschatten Halbschatten
Laub: laubabwerfend sommergrün
Eigenschaften: Herbstfärbung
Verwendung: Steingarten Schnittblumen
Wuchshöhe: ca. 20-50 cm
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Bestseller
Astilbe japonica Irrlicht
Pracht-Spiere 'Irrlicht' Astilbe japonica 'Irrlicht'
ab 3,95 € *
Sale 48%
Cytisus scoparius Lena
Cytisus scoparius Lena
Edelginster 'Lena' Cytisus scoparius 'Lena'
ab 2,04 € * 4,95 €
Sie sparen 2,40 € (48.48%)
Bestseller
Salvia nemorosa Blauhügel
Salvia nemorosa Blauhügel
Steppen Salbei 'Blauhügel' Salvia nemorosa 'Blauhügel'
ab 2,90 € *
Bestseller
Gypsophila paniculata Schneeflocke
Gypsophila paniculata Schneeflocke
Schleierkraut 'Schneeflocke' Gypsophila paniculata 'Schneeflocke'
4,50 € *
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/