Elfenraute 'Guizhou'

Artemisia lactiflora 'Guizhou'
Artemisia lactiflora Guizhou
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Winterhärtezone:
Wuchs:
Aktuelle Lieferinformation:
Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Wetterlage findet der Versand diese Woche (Stand KW2) voraussichtlich wie gewohnt statt.
Über die Wintermonate wird dies wöchentlich angepasst, sobald akute Minustemperaturen den Versand der Pflanzen schwieriger gestalten sollten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Gartenjahr.
Ihr GartenHit24-Team
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
4,55 €
  • ab 1 Stk: 4,55 €
  • ab 5 Stk: 4,40 €
  • ab 10 Stk: 4,20 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die Artemisia lactiflora ist aufgrund seiner zarten Blütenstände im Deutschen auch als Elfenraute oder Edelraute bekannt. Wegen seiner Verwandtschaft wird die aus Westchina stammende Art aber auch als China-Beifuß bezeichnet. Die Sorte mannshohe 'Guizhou' bezaubert mit mahagoniroten Stielen und wächst etwas schwächer als die Art. Das Laub der locker aufrecht wachsenden Staude ist ebenfalls rötlich überhaucht und bietet besonders zur cremeweißen Blüte einen herrlichen Kontrast. Bei einer Blütezeit, die von Juli bis Oktober dauert, bietet die Elfenraute über viele Monate hinweg einen schönen Anblick. Die locker verzweigten Blütenrispen können zudem als filigraner Part in Sträußen verwendet werden.

Mit seinen zarten Blüten eignet sich die Elfenraute 'Guizho' hervorragend für tolle Akzente im Staudenbeet. Zwischen Blattschmuckpflanzen kommt sie dabei am besten zur Geltung. Gute Pflanzpartner sind aber auch der Sommerphlox, der Kerzen-Knöterich und Herbst-Anemonen.

Setzen Sie die Pflanze am besten in einen leichten Halbschatten. In der Sonne werden die Blätter sehr hell, im Schatten dagegen recht dunkel. Trockenheit verträgt die Artemisia lactiflora 'Guizho' sehr gut, ideal ist jedoch ein feuchter, nährstoffreicher Boden. Hier wächst die Staude mannshoch, an trockenen Standorten bleibt sie hingegen deutlich kleiner.