Kampfereberraute 'Camphorata'

Artemisia abrotanum 'Camphorata'
Artemisia abrotanum Camphorata
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Aktuelle Lieferinformation:
Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Wetterlage findet der Versand diese Woche (Stand KW2) voraussichtlich wie gewohnt statt.
Über die Wintermonate wird dies wöchentlich angepasst, sobald akute Minustemperaturen den Versand der Pflanzen schwieriger gestalten sollten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Gartenjahr.
Ihr GartenHit24-Team
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
3,70 €
  • ab 1 Stk: 3,70 €
  • ab 5 Stk: 3,50 €
  • ab 10 Stk: 3,30 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die Kampfereberraute besitzt im Gegensatz zur gewöhnlichen Eberraute eher kleine, unscheinbare Blüten. Dafür kann die Staude mit einem starken Kampfergeruch und einem strengeren Geschmack punkten. Dieser herbe, moschusartige Duft ist ein Highlight für jeden Duftgarten und sollte hier nicht fehlen. Artemisia abrotanum var. camphorata duftet nicht nur intensiv, sondern bietet auch eine ästhetische Bereicherung für den Garten, denn das feinfiedrige, graue Laub ist sehr schön anzusehen. Von Juli bis September erscheinen zudem die kleinen, gelblichen Korbblüten.

Bereits im Mittelalter wurde die aus Vorderasien stammende Eberraute in vielen Klostergärten verwendet und erfreut Gartenbesitzer bis heute mit ihrer Schönheit sowie dem intensiven Aroma. An einem sonnigen und warmen Standort mit einem gut durchlässigen, mageren Boden wird Ihnen die ca. 50 Zentimeter hoch wachsende Kampfereberraute viel Freude bereiten und kann wunderbar in Duft- und Steingärten gepflanzt werden. Auch zur Einfassung von Beeten bietet sie mit ihrem silbergrauem Laub tolle Möglichkeiten. Für hübsche Kombinationen mit Artemisia abrotanum var. camphorata eignen sich mediterrane Stauden wie der Lavendel, Rosmarin, Wermut, Heiligenkraut, Salbei und Kugeldisteln. Sie können sie naturnah oder formal miteinander kombiniert werden, um interessante Effekte zu erzielen.