Busch-Windröschen 'Blue Eye'

Anemone nemorosa 'Flora Plena Blue Eye'
Anemone nemorosa Flora Plena Blue Eye
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
, ,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
7,26 €
  • ab 1 Stk: 7,26 €
  • ab 5 Stk: 7,07 €
  • ab 10 Stk: 6,87 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Diese begehrte Busch-Windröschen-Sorte stammt aus England und besitzt eine weiße, halbgefüllte Blüte mit einem ausgeprägten, dunkelblauen Auge um die gelben Staubfäden in der Mitte. Während der Blütezeit, die von Mäzr/April bis April/Mai reicht, wird dieses Auge immer intensiver und begeistert jeden Betrachter. Wie die Wildform eignet sich die Anemone nemorosa 'Blue Eye' für die flächige Unterpflanzung von Gehölzen. Aber auch am Gehölzrand setzt die Sorte wunderschöne Akzente. Bereits nach der Blüte zieht sich die Pflanze zurück und sammelt Kräfte, um im nächsten Frühling wieder in ihrer vollen Schönheit zu erstrahlen.

Setzen Sie die Anemone nemorosa 'Blue Eye' am besten in kleine Trupps von drei bis zehn Pflanzen und beachten Sie einen Pflanzabstand von 20 bis 25 Zentimeter. An einem halbschattigen bis schattigen Standort unter Gehölzen fühlt sie sich am wohlsten. Zudem garantiert ein frischer, lockerer sowie humusreicher Boden beste Voraussetzungen für ein optimales Gedeihen. Gelegentliche Humusgaben fördern die Blütenpracht, ansonsten ist die Staude sehr pflegeleicht und recht anspruchslos. Damit ist die Sorte auch für Gartenanfänger ideal geeignet und bringt auf einfache Weise eine dauerhafte Blütenpracht unter große Laubbäume.
Ratgeber zu Buschwindröschen (Anemone nemorosa) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Buschwindröschen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.