Feigenblättrige Stockrose

Alcea (Althaea) ficifolia
Artikelnummer aafi
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die Feigenblättrige Stockrose ist eine gute Alternative zur normalen Stockrose, denn sie bedeutend robuster und ausdauernder als die Alcea rosea-Sorten. Die einfachen Schalenblüten verleihen ihr einen natürlichen Charme und sind in verschiedenen Gelb-, Rosa-, Kupfer-, Rot- oder Weißtönen erhältlich. Im Bauerngarten sollte die bis zu 2 m hoch wachsende Alcea ficifolia nicht fehlen. Sie macht sich aber auch an Zäunen, Hauswänden und in Beethintergründen gut.

Während die zweijährige Stockrose Sie nur ein Jahr mit ihrer Blütenpracht verwöhnt, verschwindet die Alcea ficifolia erst nach zwei bis vier Jahren wieder. Ein guter Standort sowie ein rechtzeitiger Rückschnitt nach der Blüte kann die Lebensdauer etwas verlängern. Sie können aber auch einige Blütenstände stehen und ausreifen lassen, um dann mit den Samen neue Pflanzen zu gewinnen. Allerdings sind die Blütenfarben der Sämlinge recht variabel und bieten somit im ersten Blühjahr eine Überraschung.

Die aus Kleinasien und Sibirien stammend Feigenblättrige Stockrose liebt sonnige bis vollsonnige Lagen mit einem normalen Gartenboden, der gut durchlässig und ohne Staunässe ist. Bei sommerlicher Trockenheit sollte die Pflanze gelegentlich bis regelmäßig gegossen werden. Ansonsten benötigt sie keine Pflege.
Ratgeber zu Stockrosen (Alcea) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Stockrosen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Straff aufrechter Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 150 bis 200 cm
Blatt: Große, feigenblattähnliche, gebuchtete, raue, grüne Blätter. Sommergrün.
Blüten: Von Juni bis August hohe Blütenstände mit großen, kelchförmigen Einzelblüten in Gelb-, Rosa-, Kupfer-, Rot- oder Weißtönen.
Standort: Sonnige bis vollsonnige Lagen.
Boden: Gut durchlässiger, normaler Gartenboden ohne Staunässe.
Verwendung: Einzeln oder in Gruppen für Bauerngärten, Hauswände, Zäune und den Beethintergrund.
Winterhärte: Gut frosthart.
Besonderes: Sehr beliebte und robuste Bauerngartenstaude mit imposanten Wuchs und schöner Blüte.
Blütenfarbe: Gelb Rot Rosa Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütezeit: Frühling Sommer
Blütezeit_Monate: Juni Juli August
Standort: Sonne Sonne
Laub: sommergrün
Verwendung: Bauerngarten
Wuchshöhe: ca. 150-200 cm
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/