Rotblättriger Günsel 'Atropurpurea'

Ajuga reptans 'Atropurpurea'
Artikelnummer arat
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Der Rotblättrige Günsel 'Atropurpurea' ist eine zarte Blattschmuckstaude, die mit ihren rotbraunen Blättern auffällt. Dank ihres wintergrünen Laubs zählt die nur 10 bis 15 cm hoch wachsende Staude zu den beliebtesten Bodendeckern und wird gern am Gehölzrand, auf Beeten und in Steingärten verwendet. Zum schönen Blätterkleid gesellen sich im Mai und Juni zudem die leuchtend violett-blauen Blütenähren, die einen tollen Kontrast zum dunklen Laub bilden. Während der Blütezeit locken sie zudem zahlreiche nützliche Insekten wie Bienen und Hummeln an und stellen so eine Bereicherung für den Naturgarten dar.

Um einen flächendeckenden Bewuchs zu erreichen, sollten Sie 15 bis 17 Stück pro Quadratmeter pflanzen. Sie können die Ajuga reptans 'Atropurpurea' aber auch zwischen andere Bodendecker oder Beetpflanzen setzen.

Die Staude liebt frische bis feuchte Böden und kann daher gut in die Nähe eines Gartenteiches gepflanzt werden. Staunässe sollte allerdings vermieden werden, um ein Faulen der kleinen Wurzeln zu vermeiden. Am besten gedeiht der Rotblättrige Günsel 'Atropurpurea' in einer sonnigen bis halbschattigen Lage mit einem durchlässigen und nährstoffreichen Boden. Dank seiner Ausläufer bildet er schöne Pflanzteppiche und wird Sie lange - im Sommer wie im Winter - begeistern.
Ratgeber zu Günsel (Ajuga) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Günsel, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 3,50 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Starker, teppichartiger Wuchs mit Ausläufern.
Wuchshöhe: ca. 10 bis 15 cm
Wuchsbreite: ca. 20 bis 25 cm
Blatt: Zungenförmige, glänzend rotbraune Blätter. Wintergrün.
Blüten: Von Mai bis Juni kleine, violett-blaue Blütenähren.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden: Gut durchlässige, frische bis feuchte, humose Böden ohne Staunässe.
Verwendung: Als Bodendecker (15 bis 17 Stück pro m²) für Gehölzränder, Beete und Steingärten. Bienenweide.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Äußerst pflegeleichter Bodendecker mit auffälliger, wintergrüner Blattfärbung.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/